Gerd Winter - Malerei
Vita   Arbeiten in öffentlichem Besitz
1951
  geboren in Groß-Gerau
1971
  erstes Bild zum Thema Kreuz
ab 1974
  erste Beschäftigung mit der Radierung
1979
 -  84 Studium der Malerei an der Hochschule für bildende Künste (Städelschule) Frankfurt / M. bei Hermann Nitsch, Ernst Caramelle, Peter Klasen und Bernd Jäger, Lithografiekurs bei Christian Kruck
seit 1984
  tätig als freier Maler, lebt in Rossdorf bei Darmstadt
seit 1990
  erste Beschäftigung mit Paramentik
1993
  Meisterschüler der Städelschule, Frankfurt / M. (Fach Malerei)
1994
  Georg-Christoph-Lichtenbergpreis für bildende Kunst des Landkreises Darmstadt-Dieburg
seit 1995
  Mitglied der Darmstädter Sezession
1998
  große Wandinstallation Deutsche Bahn AG, Frankfurt / M.
2005
  Wilhelm-Loth-Preis der Stadt Darmstadt